Arbeitskreis Geodäsie/Geophysik

Herbsttagung 2006

Angemessenes Ambiente für die diesjährige Tagung im Niels-Stensen Haus, Worpshausen/Lilienthal.

Während der Tagung, die wie immer auch nach dem Abendessen zelebriert wurde;

Wanderung und Besichtigung des Bremer Fallturms (Fotos: Holger Steffen, Berlin)

Liste der Teilnehmer

Name Institution
   
Anschütz, Helgard AWI-Bremerhaven
Bayer, Bettina AWI-Bremerhaven
Brimich, Ladislav Solvakische Akademie der Wissenschaften, Bratislava
Chen, Lisa, Hsiao-chih GGA
Dierks, Olaf Universität Karlsruhe
Fabian, Marcus Universität Bremen
Gebauer, André Universität Jena
Gerstenecker, Carl TU Darmstadt
Jahr, Thomas Universität Jena
Kaufmann, Georg FU Berlin
Klügel, Thomas BKG FS Wettzell
Köhler, Claudia TU BA Freiberg
Kümpel, Hans-Joachim GGA-Institut, Hannover
Lau, Tobias Institut für Geowissenschaften, Jena
Lindner, Klaus Universität Karlsruhe
Lippmann, Erich LGM
Mentes, Gyula Geodaetisches und Geophysikalisches Forschungsinstitut der UAdW
Naujoks, Marco Universität Jena
Roedelsperger, Sabine Institut für Physikalische Geodäsie, TU-Darmstadt
Stäbler, Sven IGM Überlingen
Steffen, Holger Universität Göttingen / FU Berlin
Timmen, Ludger Universität Hannover
Villinger, Heinrich FB Geowissenschaften, Universität Bremen
Wang, Rongjiang GFZ Potsdam
Westerhaus, Malte GIK-Karlsruhe
Wziontek, Hartmut BKG Frankfurt/M.
Zeumann, Stefanie Institut für Geowissenschaften FSU Jena
Zürn, Walter BFO Schiltach

(28 Teilnehmer)

Liste der Vorträge

Klügel, Th.*, Harnisch, G. und Harnisch, M.: Hydrologische Schwereeffekte: Messung der integralen Bodenfeuchte durch geoelektrische Widerstandsmessungen.

Naujoks, M.*, Kroner, C., Jahr, T., Krause, P. und Weise, A.: Hydrogravimetrie in Moxa: Beobachtungen und Modellierungen.

Wziontek, H.*, Falk, R., Wilmes, H. und Wolf, P.: Zur Kombination von Absolutschwere-messungen mit Zeitreihen supraleitender Gravimeter.

Timmen, L.*, Gitlein, O., Müller, J. und Denker, H.: Absolute Schweremessungen im Fen-noskandischen Landhebungsgebiet.

Köhler, C.*: Gravimetrische Untersuchungen am Südrand des Laacher Sees zur Auflösung der Untergrundstruktur im Randbereich des Vulkans.

Klügel, T.* und Wziontek, H.: Atmosphärische Schwereeffekte: Modell-Zeitreihen aus 3-dimensionalen Wettermodellen.

Roedelsperger, S.*, Kuhn, M., Makarynskyy, O. und Gerstenecker, C.: Steric Sea Level Change and its Impact on the Gravity Field caused by Global Climate Change.

Gerstenecker, C.*, Dogan, U. und S. Ergintav: Interpretation von Schwere- und Deformati-onsmessungen im Bereich des Marmara Meers.

Ferreira, A., d'Oreye, N., Woodhouse, J. und Zürn, W.*: Vergleich von Schlauchwaagen-Daten mit Seismogrammen: Eigenschwingungen der Erde.

Wang, R*. und Wang, H.: A fast converging and anti-aliasing algorithm for synthetic seismo-grams.

Fabian, M.*, Villinger, H. und Heesemann, B.: Das Bremer Ozean-Boden-Akzelerometer -OBA.

Vink, A., Steffen, H.*, Reinhardt, L. und Kaufmann, G.: Die Struktur der Erde im Bereich der Nordsee: Was zeigen neue Meeresspiegeldaten in einer geodynamischen Modellierung?

Fabian, M.: Weitwinkelneigungssensoren.

Villinger, H.* und Fabian, M.: CORKMotion - Langzeitbeobachtung der Meeresbodendefor-mation vor Costa Rica.

Bayer, B.*, Mueller, C., Hoffmann, M., Eckstaller, A. und Jokat, W.: Untersuchung seismi-scher Anisotropie, Bestimmung von Krustentiefen mittels (1) Berechnungen von Receiver Funktionen und (2) durch Auswertung eines tiefenseismischen Profils für das Dronning Maud Land, Antarktis.

Jahr, T.*, Klügel, T. und Lippmann, E.: Der ASKANIA Bohrloch Neigungsmesser in Wett-zell: Kann die Erneuerung der Instrumenten-Elektronik in den Daten nachgewiesen werden?

Brimich, L.: Results of the extensometric measurements in Slovakia.

Mentes, G.: Monitoring von Erdgezeiten an großen Objekten.

Jahr, T.*, Gebauer, A., Jentzsch, G. und Lau, T.: Die injektions-induzierte Deformation an der KTB: Beobachtung, zeitlicher Ablauf und erste Interpretation.

Lau, T*., Jahr, T. und Büchel, G.: Grundlagen der Modellierung einer Fluidinjektion (KTB) mittels Finiter Elemente.

Hsiao-Chih Chen, L.*, Grüneberg, S., Rifai, H. und Kümpel, H.-J.: New tilt observations in the vicinity of Fuhrberg waterworks north of Hanover.

Gebauer, A.: PreAnalyse - Statusreport.

Fabian, M.* und Kümpel, H.-J.: Monitoring von Neigung, Geländehöhe, Grundwasserstand und Umweltparametern nahe einem Wasserwerk am Rövenicher Sprung bei Zülpich, Nie-derrheinsche Bucht.

Gebauer, A.: Untersuchung des Einflusses strukturgeologischer und lithologischer Merkmale auf Deformationen der Erdkruste.

Altmann, J., Westerhaus, M.* und Heidbach, O.: External modulation of volcanic activity- and monitoring parameters and news from Merapi Workshop 2006.

Dierks, O.* und Zippelt, K.: Bestimmung von Höhenänderungen in Süddeutschland und der Nordschweiz aus Daten von Präzisionsnivellements.

Kaufmann, G.*, Steffen, H. und Romanov, D.: Geophysikalische Untersuchungen an der Schluckstelle Windmühlenweg (Jerstedter Graben, Goslar).

(27 Beiträge)

Sonstiges

Die diesjährige Herbsttagung des Arbeitskreises Geodäsie/Geophysik fand vom 17. bis 20. Oktober 2006 im Niels-Stensen-Haus in Worphausen/Lilienthal bei Bremen statt. 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten den diesmal 27 Vorträgen und beteiligten sich an den regen Diskussionen, für die, wie gewohnt, ausgiebig Zeit vorgesehen war. Die Teilnehmer/innen danken Herrn Dr. Marcus Fabian sowie den Mitarbeitern der Universität Bremen für die sehr gute Organisation der Tagung. Im Rahmen der Tagung wurde bei sonnigem Herbstwetter mehrstündig zum Bremer Fallturm gewandert. Der anschließende Vortrag zum Fallturm und zu Experimenten in der Schwerelosigkeit passten thematisch ganz ausgezeichnet zu unserer Tagung.

Zur nächsten, der 40. Herbsttagung werden wir uns im Waldhotel Zollernblick in Freudenstadt/Lauterbad für den Zeitraum vom 16.10.2007 bis 19.10.2007 treffen. Näheres wird im Frühjahr 2007 wieder unter der URL www.ak-gg.de des Arbeitskreises zu finden sein. Alle an aktuellen Themen der Geodynamik, Geodäsie und Geophysik Interessierte sind wie immer herzlich zur Teilnahme eingeladen - ganz besonders auch Bachelor-Absolventen und Master-Kandidaten sowie Diplomanden und Doktoranden, die ihre laufenden Arbeiten vorstellen und zur Diskussion stellen möchten.

 

Th. Jahr

Copyright © 2003-2004 B. Snitil, J. Exß, H.-J. Kümpel