Arbeitskreis Geodäsie/Geophysik

Herbsttagung 2007

Die diesjährige Herbsttagung fand im Waldhotel Zollernblick in Freudenstadt/Lauterbad statt und war, wie immer, ganz auf die intensive wissenschaftliche Diskussion der einzelnen Beiträge ausgerichtet (s. drittes Bild).

Während der Tagung wanderten wir durch den herrlichen Schwarzwald zum BFO, das nach Brezel und Getränk eingehend besichtigt wurde.

(Fotos: Holger Steffen, Stefanie Zeumann, Liliane Biskupek)

Liste der Teilnehmer

Name Institution
   
Bähr, Hermann GIK-Karlsruhe
Biskupek, Liliane IfE Hannover
Brimich, Ladislav Solvakische Akademie der Wissenschaften, Bratislava
Chen, Lisa, Hsiao-chih GGA Hannover
Forbriger, Thomas BFO / Universität Karlsruhe
Gabriel, Gerald GGA Hannover
Gebauer, André Universität Jena
Gerstenecker, Carl TU Darmstadt
Heck, Bernhard GIK-Karlsruhe
Jahr, Thomas Universität Jena
Kaufmann, Georg FU Berlin
Klügel, Thomas BKG FS Wettzell
Knöpfler, Andreas GIK-Karlsruhe
Kroner, Corinna Universität Jena
Lindner, Klaus Universität Karlsruhe
Luo, Xiaoguang GIK-Karlsruhe
Mayer, Michael GIK-Karlsruhe
Mentes, Gyula Geodaetisches und Geophysikalisches Forschungsinstitut der UAdW
Naujoks, Marco Universität Jena
Polster, André Universität Bremen
Roedelsperger, Sabine Institut für Physikalische Geodäsie, TU-Darmstadt
Schlesinger, Ron Universität Stuttgart
Stäbler, Sven IGM Überlingen
Steffen, Holger Universität Göttingen / FU Berlin
Timmen, Ludger Universität Hannover
Torizin, Jewgenij Universität Jena
Völksen, Christof Bayer.Komm.Int.Erdmessung
Wang, Rongjiang GFZ Potsdam
Weise, Adelheid Universität Jena
Westerhaus, Malte GIK-Karlsruhe
Widmer-Schnidrig, Rudolf BFO / Universität Stuttgart
Zeumann, Stefanie Institut für Geowissenschaften FSU Jena
Zürn, Walter BFO Schiltach

(33 Teilnehmer)

Liste der Vorträge

 

Liste der Beiträge (Vortragende mit *):

L. Timmen und O. Gitlein: Absolutgravimetrie im Fennoskandischen Landhebungsgebiet: erste Ergebnisse vom IfE.

M. Naujoks, C. Kroner, T. Jahr, A. Weise, P. Krause und S. Eisner: Evaluierung kleinräumiger hydrologischer Modellierungen durch zeitabhängige Schwerebeobachtungen und gravimetrische 3D-Modelle.

B. Meurers und W. Zürn*: Die Vorzeichenumkehr der Luftdruck-Schwere-Admittanz in der Nähe von 3 mHz.

A. Polster: Gezeiten- und Driftanalyse von stationären und mobilen Langzeit Meeresboden-Druck-Messungen zur Bestimmung von residualer Meeresbodenbewegung.

T. Forbriger, R. Widmer-Schnidrig, E. Wielandt, M. Hayman, and N. Ackerley: Magnetic field background variations can limit the sensitivity of seismic broad-band sensors.

T. Jahr: Neigungsmessungen am Geodynamischen Observatorium Moxa und ein über-raschendes Signal.

L. Chen, Rifai, H., Grüneberg, S., and H.-J. Kümpel: Monitoring near surface movements induced by pumping tests in Fuhrberger Feld - An update.

C. Gerstenecker, E. Lippmann, S. Roedelsperger und S. Wertich: Kalibrierung von Neigungsmessern.

T. Klügel, U. Schreiber, W. Schlüter und A. Velikoseltsev: Fortschritte in der absoluten Erdrotationsmessung - neue Daten vom Wettzeller Großringlaser.

C. Völksen: Analyse eines GPS-Netzes im Bereich des Mittelmeers mit Hilfe von konsistenten Satellitenbahnen: 1996-2005.

X. Luo und M. Mayer: Automatisiertes GPS-basiertes Bewegungsmonitoring am Black Forest Observatory (BFO).

A. Knöpfler und M. Mayer: Zur Detektion von Krustenbewegungen basierend auf GNSS-Daten von SAPOS-Permanentstationen.

H. Bähr, Z. Altamini und B. Heck: Varianzkomponentenschätzung bei der Kombination terrestrischer Referenzrahmen.

L. Biskupek und J. Müller: Lunar Laser Ranging: Auswertung und Parameterbestimmung.

R. Wang and H. Wang: A Hybrid Algorithm for Complete Synthetic Seismograms of a Spherical and Self-Gravitating Earth.

S. Lambotte und R. Widmer-Schnidrig*: Analyse von Strain-Tilt Kopplung in Eigenschwingungsspektren des 2004 Sumatra Bebens.

A. Weise, C. Kroner und T. Jahr: Auf der Suche nach den Slichter-Moden: Herausforderung oder Überforderung von SG-Beobachtungen?

A. Gebauer: Aktuelles zu PreAnalyse: Statusreport 2.

G. Kaufmann: Landschaftsevolution im Modell: Berechnung synthetischer Beobachtungen.

U. Dogan, S. Ergintav, C. Gerstenecker und S. Roedelsperger*: Viskoelastische Modellierung und Anwendung von adaptiven Fuzzy Systemen auf die Nordanatolische Störung, Türkei.

A. Gebauer, C. Kroner und T. Jahr: Strukturgeologische und lithologische Einflüsse auf Deformationen der oberen Kruste.

H. Steffen, A. Vink, R. Lampe, G. Kaufmann und L. Reinhardt: Post-glaziale Küstenentwicklung der südlichen Nordsee und der südlichen Ostsee anhand geodynamischer Modellierungen.

Torizin, J.: Geophysikalische und geologische Modellierungen im Tienschan (Zentralasien): Ansatz zur Rekonstruktion von Störungsbahnen anhand der GPS-Daten.

M. Westerhaus und O. Dierks: SAR-Interferometrie zur Bestimmung vertikaler Entlastungsbewegungen am Toten Meer.

M. Becker, R. Drescher, C. Gerstenecker, S. Leinen und S. Roedelsperger*: Deformationsmessungen mit IBIS im Rahmen des Exupery Projektes.

T. Jahr, T. Lau, A. Gebauer und G. Jentzsch: Interaktion von Fluiden, Spannung und Deformation in der oberen Erdkruste: ein Projekt-Vorschlag.

(26 Beiträge)

Sonstiges

 

Die Herbsttagung 2007 des Arbeitskreises Geodäsie/Geophysik fand vom 16. bis 19. Oktober im Waldhotel Zollernblick in Freudenstadt/Lauterbad statt. 33 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten den diesmal 26 Vorträgen und beteiligten sich rege an den Diskussionen, für die, wie gewohnt, beliebig viel Zeit vorgesehen war. Die Teilnehmer/innen danken Herrn Dr. Malte Westerhaus für die sehr gute Organisation der Tagung. Im Rahmen der Tagung wanderten wir durch den schönen herbstlichen Schwarzwald zum Observatorium Schiltach (www.gpi.physik.uni-karlsruhe.de/pub/widmer/BFO/). Nach einer Brezel- und Getränkepause ergänzte die anschließende Observatoriumsbesichtigung unsere Tagung in hervorragender Weise. Dr. Thomas Forbriger, Dr. Rudolf Widmer-Schnidrig und Dr. Walter Zürn sei an dieser Stelle für die Führungen durch das Observatorium sowie die vielen Detailinformationen zu den Mess-Systemen und den Beobachtungsdaten ganz herzlich gedankt.

Die nächste Herbsttagung wird vom 30.9.-3.10.2008 in Hirschegg im Kleinen Walsertal stattfinden. Die lokale Organisation übernimmt dankenswerter Weise Prof. C. Gerstenecker. Näheres wird im Frühjahr 2008 wieder unter der URL www.ak-gg.de des Arbeitskreises zu finden sein oder kann unter thomas.jahr  no-chance-for-robots@localhost.localdomain  uni-jena.de; Tel.: 03641-948665, Fax: 03641-948662 erfragt werden. Alle, an aktuellen Themen der Geodynamik, Geodäsie und Geophysik Interessierten, sind wie immer herzlich zur Teilnahme eingeladen - ganz besonders auch Bachelor-Absolventen und Master-Kandidaten sowie Diplomanden und Doktoranden, die ihre laufenden Arbeiten vorstellen und zur Diskussion stellen möchten. Anmeldungen werden bis 01.09.2008 über die o.a. Web- oder E-mail Adresse erbeten.

Th. Jahr

Copyright © 2003-2004 B. Snitil, J. Exß, H.-J. Kümpel