Arbeitskreis Geodäsie/Geophysik

Herbsttagung 2015

 

Die Herbsttagung 2015 des Arbeitskreises Geodäsie/Geophysik fand vom 27. bis 30. Oktober in der Evangelischen Akademie in Rehburg-Loccum westlich von Hannover statt.


 

Insgesamt 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten den diesmal 23 Vorträgen und beteiligten sich wie gewohnt intensiv an den zeitlich unbegrenzten Diskussionen. Ein besonderes Highlight unserer Tagung stellten der Besuch und die Besichtigung des Instituts für Quantenoptik der Leibniz Universität Hannover dar. Neben einem Übersichtsvortrag konnten vier verschiedene Arbeitsbereiche und Labore besichtigt werden. Der Arbeitskreis dankt den Organisatoren des Besuchs und insbesondere auch Herrn Jonas Matthias und dessen Kollegen für die sehr interessanten Besichtigungen.

            Das Spektrum der Themen unserer Tagung war breit angelegt und reichte von Informationen zu den Atomgravimetern über mikrogravimetrische und wiederholte Schweremessungen, den Erdeigenschwingungen und GPS-Beobachtungen bis hin zu aktuellen geodätischen/geophysikalischen Modellierungen. Der tagungsübliche kleine Herbstspaziergang führte uns zum Kloster Loccum, dessen Besichtigung von einem Teil des Arbeitskreises wahrgenommen wurde. Die Teilnehmenden des Arbeitskreises Geodäsie/Geophysik danken Dr. Gerald Gabriel und seinem LIAG-Team für die ausgezeichnete Organisation unserer Herbsttagung 2015. 

Einige Impressionen zur Tagung

Fotos v. Ludger Timmen
und Gerald Gabriel

Liste der Teilnehmer

Name Institution
   
Thomas Jahr Institut für Geowissenschaften, FSU Jena
Walter Zürn Observatorium Schiltach (BFO)
Hans-Joachim Kümpel BGR Hannover
Steffen Uhlmann IGM Überlingen
Karin Kessler-Schulz Angewandte Gravimetrie
Richard Schulz Angewandte Gravimetrie
Ludger Timmen Institut für Erdmessung, Hannover
Christian Gerlach Bayrische Akademie
Gerald Gabriel Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik, Hannover
Detlef Vogel Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik, Hannover
Jonas Matthias Istitut für Quantenoptik, Hannover
Klaus Lindner Karlsruhe
Gerhard Jentzsch Gravity Consult, Bonn
Malte Westerhaus Geodätisches Institut, KIT Karlsruhe
Eva Schroth Geophysikalisches Institut, KIT Karlsruhe
Thomas Klügel BKG, Wettzell
André Gebauer Observatorium Wettzell
Adelheid Weise Institut für Geowissenschaften, FSU Jena
Astrid Gessert K-UTEC, Sondershausen
Hartmut Wziontek BKG Leipzig
Anne Hegewald Bo-Ra-Tec Weimar
Paul Lehmann Bo-Ra-Tec Weimar
Michal Mikolaj GFZ Potsdam
Marvin Reich GFZ Potsdam
Andreas Güntner GFZ Potsdam
Martin Kobe LIAG, Hannover
Dorothee Rebscher BGR, Hannover
Rolf Häfner Universität Stuttgart
   
(28 Teilnehmer)  

Liste der Vorträge

Liste der Beiträge (Vortragende mit *)  
   
Matthias, J. Vorstellung des Instituts für Quantenoptik der Leibniz Universität Hannover
   
Kümpel, H.-J. Fracking für Erdgas und Geothermie - Risikotechnologie oder Routine?
   
Klügel*,T., Ch. Plötz, G. Kronschnabl, J. Kodet, A. Neidhardt, F. Didelot, J.-M. Walter DORIS in Wettzell - Beginn einer Freundschaft?
   
Gebauer*, A., U. Schreiber, Th. Klügel Analyse von Neigungseffekten in Ringlaserzeitreihen
   
Timmen, L. Zum freien Fall von Atomen
   
Kobe*, M., G. Gabriel, D. Vogel und C.M. Krawczyk Gravimetrische und Geodätische Untersuchungen an Erdfällen in Thüringen und Hamburg
   
Schüller, K. und L. Timmen* Demonstration der neuesten Ausgabe des Gezeitenanalyseprogramms ET34-ANA-V5.1
   
Gebauer, A. PreAnalyseExteneded: Status und Zukunft
   
Reich*, M. A. Güntner, M. Mikolaj, S. Schröder und H. Wziontek Portable superconducting gravimeter in a field enclosure:
First experiences and results  
   
Westerhaus, M. Geothermie im Anhydrit - zum Monitoring lokaler Deformationen mittels InSAR
   
Lindner, K. Das Erdmagnetfeld - ein Mysterium?
   
Schroth, E., M. Westerhaus und T. Forbriger Zeitliche Variationen von Gezeitenparametern - K1 und M2
   
Zürn*, W. und R. Widmer-Schnidrig Cavity-Effekte (und Konsorten) bei seismischen Eigenschwingungen
   
Weise*, A. und T. Jahr Aktualisierte lokale Hydrokorrektur der Schwere in Moxa
   
Gerlach, Ch. Burris am Berg - Terrestrische Gravimetrie in der Glaziologie
   
Hegewald, A. Mikrogravimetrie im Tunnelbau
   
Schulz, R. Ein PC Steuerprogramm für das ZLS Burris Gravimeter - der Weg zu AGESfield V6.5
   
Jahr*, T. und das Moxa Team Neues aus Moxa
   
Rebscher, D. How can you be sure?
   
Wziontek*, H., R. Falk, P. Wolf, A. Boer, I. Cona, H. Hase, A. Güntner, M. Reich, G. Rossel, R. Wang und S. Bonvalot Nach 4500 Tagen beendet: Die gravimetrische Zeitreihe auf der Station TIGO/Concepción in Chile
   
Häfner*, R. und R. Widmer-Schnidrig Ozeanische Anregung von Hintergrundeigenschwingungen
   
Zürn*, W. und T. Forbriger Kräfte auf die Seismometermasse
   
Zürn, W. Deterministische Effekte der Atmosphäre im "Hum-Band"
   
(23 Beiträge)  

Nächste Herbsttagung

Die Herbsttagung 2016 wird vom 25.10. bis 28.10.2016 im Kurhaus Trifels in Annweiler am Trifels westlich von Landau stattfinden. Die lokale 
Organisation übernimmt dankenswerterweise Dr. Malte Westerhaus (KIT, Karlsruhe). Näheres dazu wird ab Frühjahr 2016 wieder unter der 
URL www.ak-gg.de des Arbeitskreises zu finden sein oder kann unter thomas.jahr  no-chance-for-robots@localhost.localdomain  uni-jena.de Tel.: 03641-948665, erfragt werden. 
Alle an aktuellen Themen der Geodynamik, Geodäsie und Geophysik Interessierte sind wie immer herzlich zur Teilnahme eingeladen - ganz 
besonders auch Bachelor-Absolventen und Master-Kandidaten sowie Diplomanden und Doktoranden, die ihre laufenden Arbeiten vorstellen 
und zur Diskussion stellen möchten. 

Copyright © 2003-2004 B. Snitil, J. Exß, H.-J. Kümpel